Kleinserienwerkzeuge

Bei der Entwicklung neuer Produkte und Materialien wird ab einem gewissen Projektstand zur Markteinführung die Herstellung erster reeller Bauteile wie Prototypen oder Bauteile aus Serienwerkstoff in Klein- und Vorserienstückzahlen erforderlich.

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten diese ersten Bauteile in Ihrem Auftrag für Sie herzustellen, wobei unser Schwerpunkt auf Blasformen ausgerichtet ist. Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass andere Rapid Tooling Verfahren (z.B. gegossene Formwerkzeuge) zeitlich gesehen, nur wenig kürzer oder vergleichbar sind, aber im Ergebnis qualitativ den Anforderungen oft nicht gerecht werden.

Daher setzten wir in diesem Bereich wieder verstärkt auf moderne Frästechnik, mit deren Hilfe wir innerhalb kurzer Zeit Prototypen- und Kleinserienwerkzeuge direkt per CAD/CAM in Form gefräst, für Sie herstellen können. Formhinterschnitte, wie z.B. im Bodenbereich eines Kanisters sind durch die Mehrachsen- frästechnik in einem einzelnen Rohteilblock umsetztbar, wodurch teure zusätzliche Werkzeugeinsätze ausgespart werden können.

Für die Auslegung der Prototypenwerkzeuge wird das Werkzeug zunächst auf die geringst mögliche, aber sinnvolle Ausbaustufe reduziert, die zur Fertigung von Artikeln in einer Blasanlagen notwendig ist.

Die Fertigung erster Bauteile kann sowohl in unserem Technikum oder aber auf Ihren eigenen Anlagen erfolgen. Auch eine Umarbeitung, der durch uns erstellten Prototypen-Werkzeuge, bis zu einer Serientauglichkeit kann als weitere Entwicklungsstufe durchgeführt werden.