Extrusionsblasformen

Blasformanlage KEB 4

Extrusionsblasformen mit kontinuierlicher Extrusion oder Speicherkopf-Betrieb.

  • Schnecke BASF 60 mm - 20D
  • Artikelgröße: ~0,5 bis ~5 Liter
  • Schließkraft: 100 kN
  • Formabmaße: H x B x T max. 470 mm x 370 mm x 270 mm
  • max. Öffnungsweg: 250 mm (2 x 125 mm)
  • Öffnungsweite: 270mm - 520 mm
©Foto: ST BlowMoulding

Blasformanlage ASPI 200

3D-Saugblasverfahren und konventionelles 2D Blasformverfahren

  • Speicherkopf: 2,5 l Speichervolumen
  • Schnecke: 70 mm - 24 D
  • Schließkraft: 200 kN
  • Formabmaße: H x T x B max. 1.400 mm x 800 mm x 500 mm
  • Max. Öffnungsweg: 900 mm (2 x 450 mm)
  • Öffnungsweite: 500 - 1.400 mm

Blasformanlage Miniblow (Hagen Engineering GmbH)

Auf der Maschine können Kunststoffhohlkörper mit einem Artikelvolumen von ca. 80 ml hergestellt werden.

  • Bauraum  L: 1000mm, B: 600mm, H: 1500mm
  • Gewicht von ca. 250kg
  • Spannung: 230V
  • Temperaturbereich bis ca. 280°C
  • Drei-Zonen-Schnecke HSK25 D 16mm
  • zur Verarbeitung von polyolefinen Granulaten
  • Massedurchsatz ca. 2,5 kg/h; kontinuierliche Extrusion
  • Druckluftanschluss: 5-8 bar

Extrusion

Einschneckenextruder RH 78-1-35-25

Einschneckenextruder für Extrusions- und Materialversuche

  • Schnecke: 35 mm - 25 D

Tiefziehanlage

Technikums-Thermoformanlage

Thermoformmaschine für Versuche und Ausbildung

  • Plattenmaß: max. 300 x 300 mm