Kooperative innovative Ausbildung (KIA)

Das „Rundum-Sorglos-Paket“

KIA unterstützt insbesondere kleine und mittlere Betriebe der Region in allen Fragen rund um die Ausbildung. Das KIA-Angebot erstreckt sich über den gesamten Ausbildungszyklus. Unser Ziel ist es, Ihre Auszubildenden erfolgreich zur Abschlussprüfung zu führen und sie auf dem Weg zum kompetenten Facharbeiter der Zukunft zu begleiten.

Im Rahmen von KIA stellen wir Ihnen ein weit über das Lehrgangsangebot hinausreichendes Instrument zur Steuerung des Ausbildungsverlaufes zur Verfügung. Mit KIA bekommen Sie für Ihren Auszubildenden ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Lehrgangspaket. Zur Auswahl stehen alle Lehrgänge aus unserem Schulungsangebot. Zusätzlich enthält das KIA-Begleitmodell zahlreiche weitere Dienstleistungen. Mit anderen Worten: Sie bekommen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ für die Ausbildung Ihrer Azubis in den Berufsgruppen Metall, Kunststoff und Elektro.

Leistungsspektrum im Überblick

Ausbildungskonzept

Bedarfsanalyse in Ihrem Unternehmen, zeitliche und inhaltliche Planung der Module differenziert in ausbildungs- bzw. prüfungsrelevante und berufsübergreifende Zusatzmodule

Ausbildungscoaching

Potenzialanalyse, Coachinggespräche mit Ihrem Auszubildenden, Prüfungsbegleitung, Vorfertigung der Prüfungsstücke, Bereitstellung von Werkzeugen und technischen Hilfsmitteln für Prüfungen & Prüfungstraining

Ausbildungscontrolling

Gespräche mit dem Berufskolleg, Lernzielkontrolle, fachliche Leistungskontrolle und Kontrolle der Ausbildungsnachweise

Ausbildungsadministration

Unterstützung bei der Erstellung des notwenigen Schriftverkehrs mit Berufskolleg und IHK

Azubi-Recruiting

Vorstellung geeigneter Bewerber aus unseren Berufsorientierungsprojekten