Ausbildungskonzept

Modul für Modul zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss

Das Ausbildungskonzept der Dr. Reinold Hagen Stiftung ist in einzelne Module (Bausteine) gegliedert. Die Module unterteilen die überbetriebliche Ausbildung in thematische aufeinander aufbauende und/oder miteinander vernetzte Ausbildungsabschnitte (Lehrgänge).

Wer braucht was? – Für jeden Ausbildungsberuf die richtige Kombination

Alle Lehrgangsinhalte nehmen Bezug zu den betreffenden Ausbildungsordnungen und/oder Erfordernissen des betreffenden Ausbildungsberufes. Der Übersicht „Wer braucht was?“ können Sie entnehmen, welche Lehrgänge für welchen Ausbildungsberuf und in welchem Ausbildungsjahr empfehlenswert sind.
Außerdem stehen Ihnen die jeweiligen Fachausbilder jederzeit mit Rat und Tat bei der Planung Ihres Modulplanes zur Seite. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Unsere Ansprechpartner beraten Sie gerne!

Der Unterschied liegt in Dauer und Zielsetzung – Lehrgangstypen

Grundlehrgänge

Sie stellen die ausbildungsspezifische Grundbildung Ihrer Auszubildenden sicher. Ihre Azubis erlernen durch praxisnahe Aufgaben die elementaren Fertigkeiten des Berufes. Außerdem erhalten Sie in den Grundlehrgängen im Rahmen unseres standardisierten Azubi-Beurteilungssystems regelmäßig ein fundiertes Feedback über den Lern- und Leistungsstand sowie das Sozialverhalten Ihres Auszubildenden.

Aufbaulehrgänge

Sie bauen auf den vermittelten Fertigkeiten und Kenntnissen der Grundlehrgänge auf und vertiefen bzw. erweitern die relevanten Fachkenntnisse.

Prüfungsvorbereitende Lehrgänge

Hier werden Ihre Auszubildenden durch fachpraktisches und/oder fachtheoretisches Prüfungstraining gezielt auf die schriftlichen und/oder praktischen Prüfungen vorbereitet. Ihre Azubis üben unter Prüfungsbedingungen und mit realen Prüfungsaufgaben.

Berufsübergreifende Lehrgänge

Sie bündeln Themen und Inhalte aus anderen Berufsbereichen, die in der realen Berufs- bzw. Ausbildungspraxis eine große Rolle spielen.

Einsteiger-Seminare

Aufgrund der Unterschiedlichkeit des ausbildungsrelevanten Vorwissens der Ausbildungseinsteiger, bieten wir vor Ausbildungsbeginn Einsteiger-Seminare für Ihre neuen Auszubildenden an. Ziel der Einsteiger-Seminare ist es, die ausbildungsrelevanten Kenntnisse und Fertigkeiten der Auszubildenden aufzufrischen bzw. an das benötigte ausbildungsspezifische Niveau anzupassen.